SMC

Smart Machines Control

     mini smc  adfcccmoijmljhic  
         
        • SMC-Single
          inkl. externem Antennenanschluss + externer Klebeantenne inkl. Kabel

          zur Fernüberwachung von Presscontainern oder einzelnen Maschinen. Gerät montiert im Kunststoffgehäuse IP67, 120 x 90 x 50 mm (B x L X H), Spannungsversorgung: 10 - 36 Volt. Das Gerät ist ausgerüstet mit GPRS- oder LTE-Modem mit SIM-Karte. 3 Überwachungskontakte potentialfrei. Lieferzustand: montagefertig. Gewicht: 0,437 kg.
        • Produktbeschreibung:
          Das SMC-Single von IDL ist das optimale Gerät zur Fernüberwachung von einzelnen Maschinen. Statusänderungen von bis zu drei überwachten Kontakten werden direkt über das Internet zum IDL  Rechenzentrum geschickt. Dort werden entsprechende Alarm-Emails oder SMS für bis zu drei Empfänger generiert. Der Inhalt der Email/ SMS sowie die Empfänger können bequem über das IDL Webportal gepflegt werden. Des Weiteren bietet das IDL Webportal umfangreiche Funktionalitäten zum Status der überwachten Geräte.

Technische Daten:

  • Abmessungen 120x90x50 mm (B x L x H)
  • Spritzwassergeschützt nach IP67
  • Versorgungsspannung 10 –36 Volt DC (separates Netzteil als Option)
  • Überwachungskontakte potentialfrei 8—36 Volt AC/DC (240 V als Option)
  • GPRS- / LTE-Modem mit M2M –SIM Karte für europaweite Funktion eingebaut
  • Statusanzeige
  • Optional IP67 Netzteil 24V 0.75 A zum flexiblen Einbau oder für Hutschiene
  • Optional externe Antenne mit 1,5 Meter Anschlusskabel


Mini-SMC
Das neue Mini-SMC ist ein kleines, kompaktes Meldegerät zur Überwachung von 2 Alarmkontakten. Das Gerät hat eine eingebaute Antenne und arbeitet im 2G GPRS Mobilfunknetz. Das Mini-SMC ist in einem wasserdichten Gehäuse (100mm x 60mm x 40mm L x B x H) verbaut und ideal zur Überwachung von Vollmeldungs- oder Störungskontakten an Pressen oder anderen Geräten. Betriebsspannung: 8-36 Volt. Gesteuert wird das Mini-SMC über das IDL-Webportal. Inkl. SIM-Karte mit 500MB Datenvolumen (reicht für ca. 4-5 Jahre). Das Mini-SMC kann mit folgenden Zusatzoptionen gegen Aufpreis ausgerüstet werden:

  • Post Mortem Funktion (bei Stromausfall wird das Mini-SMC weiterhin mit internem Akku versorgt, um den Stromausfall zu signalisieren)
  • Serielle Schnittstelle RS232/RS485 (bidirektionale Kommunikation mit einem intelligenten Steuergerät um z.B. Telemetrie Daten auszutauschen)
  • Analoge Schnittstelle
  •         Externe Antenne
  • NB-IoT Modem 4G und 5G (neuer Übertragungsstandard für Datenkommunikation, welcher auch bei schwierigen Empfangssituationen z.B. in Kellern oder Gebäuden funktioniert.

SMC-LoRa
Das neue SMC-LoRa (LoRa steht für Long Range = große Reichweite) von IDL ist das optimale System zur Fernüberwachung von mehreren Geräten im Umkreis von bis zu 2000 Metern. Der Vorteil dieses sehr kompakten Systems ist die drahtlose Anbindung der überwachten Geräte. Bis zu 255 drahtlose Kontrollmodule (WCM-External) senden Statusänderungen der überwachten Geräte zum IDL LoRa HUB, welcher die Daten über LTE/ GPRS zum IDL Rechenzentrum weiterleitet. Dort werden entsprechende Alarm-Emails oder SMS für bis zu drei Empfänger generiert. Der Inhalt der Email/ SMS sowie die jeweiligen Empfänger können bequem über das IDL Webportal gepflegt werden. Des Weiteren bietet das Webportal umfangreiche Funktionalitäten zum Status der überwachten Geräte.

Technische Daten:

                    •      Abmessungen HUB: 160 x 90 x 50 mm, WCM: 60 x 60 x 40 mm (L x B X H)
                    •      Beide Systeme sind spritzwassergeschützt nach IP67
                    •      Versorgungsspannung HUB: 220 Volt, WCM: 10-36 Volt DC (separates Netzteil als Option)
                    •      Das WCM hat 2 Überwachungskontakte potentialfrei 8-36 Volt DC
                    •      Der LoRa HUB hat ein GPRS/ LTE Modem mit M2M-SIM Karte für europaweite Funktion eingebaut
                    •      Statusanzeigen

Copyright (c) 2021
IDL-Systems GmbH & Co. KG
Im Schwarzen Bruch 28
D-59872 Meschede
Tel.:+49 29151018